Über Schreiber und Sammler
Das schwierige Verhältnis von Journalisten und News-Aggregatoren
Jun 19 2008

Verletzt Google-News Urheberrechte?

Posted by

Verstößt eine Website wie Google-News, die bloß Links und Textschnippsel von fremden Inhalten sammelt und anzeigt, gegen Urheberrechte?

Eigentlich Ja. Weil sie eben Teile des Contents anbietet. Allerdings sieht es bei einem Onlinemedium offenbar anders aus, als im Printbereich.

In Europa ist das Urheberrecht nicht einheitlich geregelt, wie es etwa beim geistigen Eigentum der Fall ist. Der Interessenverband der französisch- und deutschsprachigen Zeitungsverleger Belgiens, „Copiepresse“, hat Google bereits 2006 wegen Urheberrechtsverletzung verklagt. Ein Jahr darauf, 2007, hatte Google-News in der ersten Instanz diesen Rechtsstreit verloren.

Auch auf der Seite Google-News-UK sieht man viele Überschriften von Lokalzeitungen wie Chester Evening Leader, Harborough Mail oder Bexhill Observer. Im englischen Gesetz sei es kein Verstoß gegen Urheberrechte, wenn das Anzeigen des Contents (außer Bilder) dem Zweck der Berichterstattung über aktuelle Ereignisse dient, äußert sich der britische Medienanwalt Nigel Hanson in einem Branchenmagazin.

Ein Deep Link ist ein Link, der auf eine ganz bestimmte „tief liegende“ Unterseite eines Webportals verweist.

In Deutschland hatte es einen ähnlichen Rechtsstreit schon früher gegeben. Im Juli 2003 hatte der Bundesgerichtshof im Fall der Nachrichtensuchmaschine Paperboy entschieden, dass es erlaubt ist, dass Nachrichtensuchmaschinen in Form von Deep Links auf öffentlich zugängliche Presse-Artikel verlinken.

Die bisherigen Rechtsumgebungen sind eher für Print-Medien und Rundfunk bestimmt. Dem Internet als Zukunftsmarkt fehlt eine spezifische Rechtsregelung, gerade wenn es sich weiter so dynamisch entwickeln wird und eines Tages stabil und besser als Print geworden ist – und vor allem mehr Geld anzieht.

Filed under : Vor Gericht | No Comments »

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Du willst das Folgende bald veröffentlichen:
    Mach weiter und beginne mit dem Schreiben.